Spielberichte 1. Meisterschaftsrunde Juniorinnen U17

Zur ersten Runde in der neuen Saison reiste unsere U17 nach Widen. Da gleichzeitig unsere U21 und die U21 der Partnervereine Meisterschaftsrunden spielten, mit einem sehr schmalen Kader. Dank kurzfristigem Umdisponieren fanden sich dann doch 7 Feldspielerinnen, 2 Feldspieler und eine Torhüterin ein. Für einige Teammitglieder war es die Premiere auf dem Grossfeld (für einige der erste Match und für andere das erste Mal überhaupt).

So starteten die Jungs und Mädels motiviert ins erste Spiel gegen das Team Aarau. Zu Beginn musste sich das Team noch etwas finden. Zur Pause stand es 3:1 für den Gegner. In der zweiten Hälfte versuchte die U17 nochmals alles und zeigte eine Leistungssteigerung. Leider musste die Mannschaft zusehends den müden Beinen Tribut zollen. So endete das Spiel mit einem Gegentreffer in letzter Sekunde 6:2.

Im zweiten Spiel wollte man nun vieles besser machen. Schliesslich hatte man aus dem ersten Match einiges mitnehmen können. Eine Verletzung einer Spielerin und die ausgesprochenen 2-min-Strafen brachten den UHCT aus dem Tritt. Nur noch zu acht versuchten die Jungs und Mädels nochmals aufzudrehen. Leider war resultatmässig nichts mehr zu holen. Gegen ein clever spielendes und zahlenmässig weit überlegenes Baden-Birmensdorf verlor das jüngste Grossfeldteam des UHCT mit 7:1

Wir danken den eingesprungenen C-Junioren und wüschen unserem Pechvogel eine gute und rasche Genesung.

Trimbach: Nadia; Nora, Sara, Noemi; Mirjam, Farkhonda, Chantal, Fiona, Noé, Haris