Saison 2020/2021

Saison 2020/21

Am 23. Oktober 2020 entschied sich SwissUnihockey die Meisterschaft per sofort zu unterbrechen. Der Vorstand beschloss am selben Wochenende, den Trainingsbetrieb des UHC Trimbach einzustellen.

Unsere Aktivteams waren in dieser Zwangspause jedoch nicht untätig. Mit unserem Partner, das Physiotherapiezentrum Move in Olten, konnten spontan Trainingseinheiten organisiert werden. Einmal pro Woche treffen sich die SpielerInnen virtuell, um die Stabilität und Kraft zu verbessern.

Dank des neuen Schutzkonzeptes von SwissUnihockey durften wir in der Zeit vom 16. November bis 11. Dezember 2020 wieder mit Einschränkungen in die Halle. Für Spieler unter 16 Jahren konnten die Trainings praktisch gleich weitergeführt werden. Im Damen 1 wurde in diesem Monat wieder fleissig an Ausdauer, Kraft und Stocktechnik gearbeitet, alles was mit Maske und Abstand möglich war. Unser Damen 2 sowie die Herren verzichteten auf ein gemeinsames Training vor Ort.

Seit der erneuten Schliessung der Hallen am 11. Dezember müssen wir wieder auf alternative Trainings ausweichen.

Ob die Saison 2020/21 weitergeführt wird, ist noch ungewiss. Wir hoffen jedoch das Beste und bleiben dran. Bliibet gsund!