Reise zum Cupfinal 2020

Am Samstag, 22. Februar reiste der UHC Trimbach mit 18 Junioren und Juniorinnen und drei Helfern an den Cupfinal in Bern. Nachdem wir den
Stau auf der Autobahn hinter uns gelassen und uns verpflegt hatten, waren wir pünktlich zum zweiten Spiel des Tages anwesend. Gemeinsam verfolgten wir zwei der vier Partien. Das erste Spiel war der Ligacup der Herren, in welchem Blau-Gelb Cazis gegen den UHC Kappelen antrat. Anschliessend wurde auf Grossfeld gewechselt und die Spitzenteams aus Kloten und Chur kämpften um den Cupsieg. Wer sich zusätzlich angemeldet hatte, durfte mit Nadia noch das letzte spannende Spiel – den Herren Cupfinal zwischen Zug und Malans – anschauen und anschliessend die Heimreise mit dem Zug antreten.

Neben all den schweizer Unihockey-Sternchen, hatte sich auch noch ein selbst ernannter Bachelor in die Menge geschlichen, welcher einer Spielerinnen von uns seine letzte Rose verschenkte und für viele lustige Momente sorgte.
Es war ein gelungener Anlass und wir bedanken uns bei allen, die dazu beigetragen haben.