Cupfinalbesuch mit Junior/-innen

Visionen, zahlreiche Geschenke und Unihockey vom Feinsten

Am Samstag 24. Februar 2018 trafen sich elf Junioren und Juniorinnen und drei Begleitpersonen am Bahnhof Olten. Von fast jedem Nachwuchsteam waren Spieler und Spielerinnen vertreten. Bei frostigen Temperaturen wurde der Weg nach Bern in Angriff genommen. Am Bahnhof Bern war noch ein kurzer Sprint nötig, um die S-Bahn zu erwischen. Für die sportliche Truppe stellte dies jedoch kein Problem dar.

In der Sporthalle Wankdorf durften wir ein Highlight des Schweizer Unihockeykalenders miterleben: Die Cupfinals des Ligacups (Kleinfeld) und dem Schweizercup (Grossfeld). Auf dem Spielfeld wurde sich von Anfang an nichts geschenkt. Die Teams kämpften um jeden Ball, so dass auch die Schiedsrichter gefordert waren. Die Sporthalle füllte sich mit jedem Spiel mehr und die Fans unterstützen die Teams mit Pauken, Fanshirts, Gesang und farbiger Deko.

Beim Mittagessen stärkten wir uns mit Pasta, Bratwurst, Hotdog oder Pommes. Danach genossen wir die Grossfeldpartie zwischen den Damen der Red Ants Rychenberg Winterthur und Piranha Chur. Die Piranhas waren mit einem grossen Fanblock aus dem Bündnerland angereist. Sie enttäuschten ihre Fans nicht und besiegten die Red Ants klar mit 8:2 vor 2457 Zuschauern.

Während den Pausen vertrieb man sich die Zeit mit Fachsimpeln, der Pausenunterhaltung und die jüngsten Teilnehmer besuchten regelmässig den Mobiliarstand. Sie kehrten mit diversen Geschenkartikeln zurück. Zum Schluss freuten sie sich noch über die Topscorer-Shirts welche an alle verteilt wurden. Da die Spitzenpartie der Herren erst am Abend stattfand, kehrten die Jüngeren der Gruppe nach Olten zurück.

Am Ende der Grossfeldpartie der Damen erklärten mir die jüngsten Teilnehmerinnen (8- und 10-jährig), dass sie auch einmal so einen grossen Pokal mit nach Hause nehmen möchten. Solche Visionen spornen an und motivieren.

Die älteren Teilnehmerinnen blieben noch bis am Abend um das Spitzenspiel zwischen dem SV Wiler-Ersigen und dem letztjährigen Cupsieger dem Grasshopper Club Zürich mit zu verfolgen. Dieses Spiel vermochte 3200 Zuschauer nach Bern zu locken. Wie auch die andere Grossfeldpartie wurde diese auf SRF ausgestrahlt.

Der UHC Trimbach bedankt sich mit diesem Ausflug beim Nachwuchs für die sportlichen Leistungen beim Sponsorenlauf. Herzlichen Dank für euren Einsatz!