U21B: Hoffnung ohne Hoffnung…

… so startete auch die U21 in die erste Meisterschaftsrunde.
Aufgrund von diversen Ferienabwesenheiten und Verletzungen mussten wir gegen den ersten Gegner, UHC Zuger Highlands zu siebt ran. Uns allen war bewusst, dass ein hartes Stück Arbeit vor uns liegt, dennoch starteten wir gut in die erste Halbzeit. Wir versuchten ebenfalls am Spiel teilzunehmen und kämpften um jeden Ball. Trotz unseren Bemühungen gelang den Zugerinnen der Führungstreffer. Wir gaben aber nicht nach und 2 Minuten vor der Halbzeit erzielte Sarah Grütter das 1:1. Geredet wurde in der 5 Minutenpause nicht viel, denn alle waren froh um eine kurze Verschnaufpause. Als die zweite Halbzeit begann, merkte man schnell dass uns die nötige Kraft fehlte. Die Zugerinnen nützten diesen Vorteil eiskalt aus und dies gleich 3 Mal innert kürzester Zeit.
Am Schluss des Spiels konnten wir jedoch vor allem mit unserem Kämpferischen Einsatz zufrieden sein.
 
In das zweite Spiel gegen die Wizards Bern Burgdorf starteten wir gar nur noch zu sechst,  da sich Tamara Schenk im ersten Spiel verletzte. Uns blieb nichts anderes übrig als uns dieser Herkules Aufgabe anzunehmen und unser Bestes zu geben. Die Taktik war von Anfang an klar – Hinten kompakt stehen und die Konterchancen eiskalt ausnützen. Unsere Jüngste Spielerin, Noemi Hofer hatte noch so viel Energie und konnte bereits in der Ersten Halbzeit zwei Tore erzielen. Im Verlaufe des Spiels verliess uns alle jedoch ein wenig die Kraft, sodass wir leider ein Gegentor hinnehmen mussten. Der Bärenstarke Einsatz jeder einzelner Spielerin zahlte sich am Schluss aus und wir konnten das 2:1 bis zum Schluss verteidigen und die zwei Punkte mit nach Hause nehmen. 
 
Matchtelegramme:
UHC Trimbach – UHC Zuger Highlands 1:4 (1:1)
9. Zuger Highlands 0:1, 20. Grütter 1:1, 33. Zuger Highlands 1:2, 37. UHC Zuger Highlands 1:3, 39. UHC Zuger Highlands 1:4.
 
UHC Trimbach – Bern Burgdorf Wizards 2:1 (2:1)
6. Hofer (Andres) 1:0, 11. Hofer (Iseli) 2:0, 15. Bern Burgdorf Wizards 2:1.
 
UHC Trimbach: Hoffmann; Grütter, Iseli, Hofer, Andres, Baumgartner, Schenk, Stalder.
 
Abwesend: Anderes Jessica, Kopp Mirjam, Kyburz Tanja, Näf Milena, Siegenthaler Alina (alle Jun B), Christen Sara, Göring Wynona, Knapp Vivienne, Wullschleger Nadine, Wüthrich Michelle, Wyss Jasmin (alle Ferien oder Lager)