Erfolgreich Sterne gesammelt am Vorbereitungsturnier

Die Dschungelstars der U21B aus Trimbach hatten am vergangenen Sonntag einige Prüfungen zu bestehen. Gleich vier Testspiele gegen U21B Teams standen am Scorpscup in Zollbrück auf dem Programm. Mit einem knappen Kader von zehn am Morgen, respektive acht Feldspielerinnen am Nachmittag, wurden die Spiele in Angriff genommen.

Resultate standen an diesem Tag nicht im Vordergrund, sondern die Integration der neuen Spielerinnen, das Testen verschiedener Positionen und das Kennenlernen eines neuen Spielsystems.

Die Nervosität war insbesondere in den ersten Minuten nicht zu verbergen, sodass es nach 20 Minuten bereits 2:5 stand. Jedoch konnte sich das Team deutlich steigern und liess keine weiteren Gegentreffer mehr zu. Spiel zwei verlief deutlich besser und konnten die Solothurnerinnen mit 4:2 für sich entscheiden. Im Spiel drei gegen den späteren Turniersieger hielt Trimbach über lange Zeit sehr gut mit, musste jedoch kurz vor Schluss zwei unglückliche Tore einstecken, sodass das Skore am Ende 1:4 lautete. Trotz müden Beinen gaben die Juniorinnen im letzten Spiel nochmals alles und zeigten, dass auch mit acht Spielerinnen, viel Einsatz und starkem Willen ein Sieg möglich ist. Ein 0:2 Rückstand wurde kurz vor Spielhälfte ausgeglichen und später erzielten die Blau-Roten sogar noch das verdiente Siegestor. Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen darf das Team mit dieser tollen Teamleistung sehr zufrieden sein. Der Start in die Vorbereitung der Meisterschaft ist mit dem dritten Turnierrang geglückt und drei von vier möglichen Sternen wurden geholt. Nun gilt es diesen positiven Drive mitzunehmen und als Team weitere Fortschritte zu erzielen. An dieser Stelle nochmals herzlichsten Dank an Michelle Rösli, Michèle Sägesser, Alina Siegenthaler und Simon Hug, welche das Team an diesem Tag sehr wertvoll als Feldspielerinnen oder Fotograf;) unterstützte haben. Insbesondere wünschen wir Michèle Sägesser für die Zukunft alles Gute, da sie aus beruflichen Gründen das Team leider verlassen musste.

Wizards BeBu – UHC Trimbach 5:2
UHC Trimbach – UHC Gürbetal Belp RK 4:2
UHC Trimbach – Zulgtal Eagles 1:4
UHV Skorpion Emmental – UHC Trimbach 2:3