Spielberichte 8. Meisterschaftsrunde Juniorinnen U17

In Bremgarten stand diesen Sonntag die 8. Meisterschaftsrunde mit der U14/U17 an. Die Gegner waren Unihockey Mittelland (UM) und UHC Mutschellen.

Im ersten Match gegen UM war unser Ziel klar. Wir wollten defensiv stehen und jeden einzelnen Schuss abwehren. Dieses Vorgehen funktionierte super und wir mussten erst nach etwa 10 Minuten den ersten Treffer einstecken. Wir liessen uns aber nicht unterkriegen und spielten sauber und ruhig weiter. Kurz danach wurde dies belohnt. Wir konnten den Ausgleichstreffer und wenig später sogar das Führungstor schiessen. Somit ging es mit dem Stand von 2:1 für uns in die Pause. Mit dem gleichen Kampfgeist und der gleichen Souveränität gingen wir in die zweite Halbzeit. UM kam nicht wirklich ins Spiel, so dass wir noch weitere drei Tore schiessen konnten. Leider waren wir in den letzten 20 Sekunden nicht so konzentriert und mussten noch zwei Gegentore hinnehmen. Trotz allem entschieden wir die Partie für uns und wir konnten ein 5:3 Sieg nach Hause bringen.

Gegen den UHC Mutschellen wollten wir wieder so ruhig und sicher spielen. Genau das taten wir auch und wurden mit einer 2:0 Führung belohnt. Kurz vor der Pause konnte der UHC Mutschellen aber auch noch ein Tor erzielen und es stand wie in der vorherigen Partie zur Pause 2:1. In der zweiten Halbzeit konnte keine Mannschaft mehr ein Tor erzielen womit das Spiel mit einem 2:1 Sieg für uns endete.

Die U17 konnte diesen Sonntag also durch viel Kampf, Souveränität und Schweiss vier Punkte mit nach Trimbach bringen.

Trimbach: Milena, Nadia, Mirjam, Sina, Farchonda, Nora, Anja, Noemi, Julia, Sarina, Nina, Chantal, Carole, Livia, Nick, Levin