Spielberichte 3. Meisterschaftsrunde U17-Juniorinnen

Heimrunde

Schon in der Woche zuvor war die anstehende Heimrunde in den Trainings voll und ganz im Fokus.

Den ersten Match bestritten wir gegen Mutschellen. Dank einer tollen Teamleistung, konnten wir mit einer 2:0 Führung in die Pause. Danach gelang Mutschellen der Anschlusstreffer. Die Reaktion von Trimbach kam postwendend und so konnte man den Zweitore-Vorsprung wieder herstellen. Das Spiel wurde immer härter und ruppiger und so kam es wie es kommen musste. Fünf Minuten vor Schluss konnte Mutschellen nicht nur aufschliessen und ausgleichen, nein sie gingen sogar in Führung. So ging der erste Match mit viel Schweiss und Kampfgeist 3:4 verloren.

Nun hiess es, die Kräfte zu sammeln und die Gedanken auf den nächsten Match zu lenken. Im 2. Spiel war der Gegner einer unserer Partnervereine. Dies hiess für vier unserer Jungs gegen den eigenen Verein, respektive gegen die Mannschaftskollegen zu spielen. Die Richtung war klar. Hinten im eigenen Slot kompakt stehen und zusammen kämpfen, was die Jungs und Mädels wirklich sehr gut umsetzten. Wenn die Defensive einmal eine Lücke hatte, war unsere Torhüterin zur Stelle (oder die Torumrandung). So musste man den ersten Treffer erst nach 12 Minuten hinnehmen. Zur Pause stand es 2:0 für Unihockey Mittelland (UM), wobei der zweite Treffer in Unterzahl hingenommen werden musste. Man stand aber nicht nur in der Defensive, sondern konnte immer wieder mit Kontern in die gegnerische Zone kommen. Leider ohne Erfolg. So endete die 2. Partie des Tages nach 40 Minuten 0:6 für UM.

Trimbach: Nadia, Milena, Noemi H., Sarina, Anja, Mirjam, Farkonda, Nina, Jessica, Sina, Noemi M., Nora, Carole, Fiona, Yannik, Janis, Timo, Marvin