JUNIORINNEN B ÜBERNEHMEN DIE TABELLENFÜHRUNG – MEISTERSCHAFTSRUNDE VOM 11.12.2016

In Langenthal warteten die beiden Gegner TV Bubendorf und TV Oberwil. Mit Bubendorf erwartete uns ein direkter Konkurrent um den Gruppensieg. Umso wichtiger war es für uns ein positives Resultat zu erzielen.

Das Spiel wogte hin und her, wobei die Trimbacherinnen immer wieder in Führung gingen. Zur Pause stand das spannende Spiel 4:4. In der ersten Phase der zweiten Spielhälfte ist es den Trimbacherinnen gelungen einen 3-Tore-Vorsprung herauszuspielen. Dies nicht zuletzt auch dank zahlreichen Big-Saves von Torhüterin Mirjam! Trotzdem wurde es gegen Ende der Partie noch einmal spannend, konnten die Bubendorferinnen doch nochmals den Anschlusstreffer erzielen. Geschickt wussten die Trimbacher-Mädels aber den Vorsprung über die Zeit zu retten!

Auch im zweiten Spiel gegen Oberwil gelang es den Trimbacherinnen bereits in der ersten Minute in Führung zu gehen. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich konnte der Vorsprung bis zur Pause kontinuierlich auf 7:2 ausgebaut werden. In der zweiten Hälfte reihten sich auch mehrere, der mitgereisten C-Juniorinnen, in die Torschützenliste ein. So resultierte schlussendlich ein komfortables 13:5.

Dank diesen beiden Siegen und der gleichzeitigen Niederlage von Biel-Seeland gegen Oekingen, übernahm Trimbach die Tabellenführung. An dieser Stelle gebührt den Trimbacher-Mädchen für die geschlossene Mannschaftsleistung und den beiden Coaches für die clevere Taktik ein grosses Kompliment!

Somit kann man den nächsten Runden zuversichtlich entgegenblicken.

Team Trimbach:
Mirjam K., Alina, Tanja, Anja, Jessica, Milena, Noemi, Sara, Michèle, Mirjam W., Carole