Juniorinnen B: Gratulation zur Teilnahme an der Finalrunde

160326 Juniorinnen B

160326 Juniorinnen BMit dem Ziel der Teilnahme an der Finalrunde vor Augen in die letzte Meisterschaftsrunde.

UHC Trimbach – UHC Bassersdorf 6-1
EINFACH NUR GRANDIOS: Mit dem Selbstvertrauen der ganzen Saison wollten wir unbedingt dem UHC Bassersdorf zeigen, dass wir auch gegen sie gewinnen können. Unsere B-Juniorinnen demonstrierten dies auf eine Art und Weise, welche uns Trainer und unsere zahlreichen mitgereisten Fans zum Staunen brachte.
Wer glaubte, dass es ein Abtasten in den ersten Minuten gab, der lag falsch. Unsere Girls zeigten von Beginn an, dass sie dieses Spiel unbedingt gewinnen wollen. In den ersten Spielminuten starteten wir mit zwei Linien und legten ein Tempo vor, welches viele überrascht hat. Im Gegensatz zu den Trainern waren unsere Mädels kein bisschen nervös oder sie konnten es zumindest gut verheimlichen. Wir konnten das Spiel von Anfang an dominieren und erspielten uns sehr gute Möglichkeiten, welche auch kaltblütig ausgenutzt wurden. Die Bassersdorferinnen hatten sichtlich Mühe mit unserem schnellen Spiel und kamen auch nicht zurecht, dass die ballführende Spielerin gut im Spielaufbau gestört wurde. Mit schnellen Gegenstössen konnten wir unsere Tore erzielen und schlussendlich einen tollen 6-1 Sieg feiern. Frauen, das war ein sehr gutes und auf hohem Niveau gezeigtes Spiel. Jede hat ihre Aufgabe bravurös erledigt und was aufs Tor kam wurde von unserer sehr guten Torhüterin gehalten. Der Sieg war mehr als verdient mit einer tollen Teamleistung.

Mannschaftsaufstellung Trimbach:
Jessi ( 0/0 ), Vivienne ( 1/1 ), Wynona ( 0/0 ), Julia ( 0/0 ), Anja ( 1/0 ), Tanja ( 2/2 ), Milena ( 0/1 ), Mirjam ( 0/0 ), Michelle ( 1/0 ), Sara ( 0/1 )

UHC Trimbach – Eintracht Beromünster 20-5
Nach dem tollen ersten Match und dem gewonnenen Spiel war unser Ziel klar; wir wollten den zweiten Sieg an diesem Tag feiern.
Von Beginn an war uns bewusst, dass wir nach dem ersten Match, welcher sehr viel Kraft gekostet hat, nicht mehr so frische Beine haben werden. Trotzdem sagten wir Trainer den Trimbacherinnen, dass sie das gewohnte Powerspiel durchziehen sollen. Schon bei Spielstart sah man sehr gut, dass wir nicht mehr so frisch waren. Es gab sehr viele Fehlpässe. Dank einer sehr guten Torhüterleistung blieb der Schaden aber in Grenzen. Irgendwie war der Wurm drin und es fehlte auch die Motivation bei einzelnen Spielerinnen, auch gegen eine spielerisch limitierte Mannschaft alles zu geben. Dennoch reichte es schlussendlich für einen klaren 20-5 Sieg.
Fazit von diesem Turniertag: Eine tolle Leistung im ersten Match und eine Durchzogene im zweiten Spiel. Wir Trainer wissen aber, dass die Spielerinnen bereit sein werden, wenn es darauf ankommt. Mit den Leistungen der bisherigen Saison können wir Trainer sicher auch stolz sein auf unsere Girls. 26 Spiele, davon 21 gewonnen, 1 Unentschieden, 4 Niederlagen, 243 geschossene Tore und nur 82 Gegentore erhalten, inklusive der Testspiele und Vorbereitungsturniere. Das ist eine super Leistung!
Jetzt freuen wir uns gemeinsam auf die Finalrunde und sind überzeugt, dass wir auch dort eine gute Visitenkarte für den UHC Trimbach ablegen können.

Mannschaftsaufstellung Trimbach:
Jessi ( 2/3 ), Vivienne ( 3/1 ), Wynona ( 2/2 ), Julia ( 2/1 ), Anja ( 4/0 ), Tanja ( 2/1 ), Michelle ( 1/2 ), Sara ( 4/2 ), Milena ( 0/0 ), Mirjam ( 0/1 )