Toller Saisonabschluss für die C-Juniorinnen

Die Trimbacher Juniorinnen holen an der letzten Runde mit einer kämpferischen Leistung 4 Punkte und schrammen um Haaresbreite am 3. Platz vorbei.

Gegen den Leader aus Oekingen lag man nach einer nicht idealen Halbzeit bereits mit 0:2 im Hintertreffen. Doch die Trimbacherinnen kämpften sich zurück, erzielten in der zweiten Hälfte 4 Tore und holten sich somit den ersten Sieg gegen die bis dahin erstplatzierten Oekingerinnen. Beflügelt von diesem tollen Auftritt trat man vor den zahlreichen Zuschauern gegen das Heimteam ULA an. Die bisherigen Direktduelle gingen jeweils knapp an Trimbach, knapp war es dieses Mal nicht. Nach gutem Start und 2:0 Führung zur Pause, drehte ULA in der zweiten Hälfte auf und markierte den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 3:2. Nach einem Timeout kamen die Trimbacherinnen wieder besser in Fahrt, vergrösserten den Vorsprung innert kurzer Zeit auf 7:2 und holten sich den zweiten Sieg an diesem Tag. Super gemacht Mädels, wir sind stolz auf euch!

Den Gruppensieg erkämpfte sich übrigens Eggiwil, herzliche Gratulation ins Emmental zu dieser tollen Leistung!