Spielbericht 4. Meisterschaftsrunde C-Juniorinnen

Für das letzte Spiel der Vorrunde reisten die jüngsten Juniorinnen des UHCT nach Rümlang, wo der Sportverein Reinach BL als Gegner wartete. Da Beromünster am Vormittag beide Spiele gewann, musste für Trimbach mindestens ein Punkt her, um in der oberen Tabellenhälfte klassiert zu bleiben und damit im neuen Jahr um den Gruppensieg spielen zu dürfen.

Der Start ins Spiel gelang den Trimbacherinnen allerdings nicht wunschgemäss. Viele unnötige Fehler und etwas zu wenig Engagement führten dazu, dass Reinach, ohne zu überzeugen, bis zur Pause mit 3:0 in Führung gehen konnte.

Während dem Unterbruch sprachen die beiden Trainerinnen den Spielerinnen nochmals Mut zu, was schon wenige Sekunden nach Wiederanpfiff in Form des ersten Treffers Wirkung zeigte. Nur wenige Minuten später gelang sogar der Anschlusstreffer. Nach einem zwischenzeitlichen Dämpfer durch einen weiteren Gegentreffer, schien das Spiel über mehrere Minuten keine Wende mehr zu nehmen. Erst nach dem erneuten Anschlusstor, kam nochmals Schwung ins Team des UHCT. Dank einem Treffer etwas mehr als eine Minute vor Schluss, konnte der benötigte Punkt doch noch eingefahren werden. Punktlandung.

Die nächsten Spiele finden am 12. Januar in Oberwil BL statt.

Trimbach: Nadia, Liliane, Samira, Janina, Lara, Mirjam, Silja, Nina