Spielbericht Schweizer Cup Damen 1/32-Final

Nach einer, sagen wir mal speziellen Saisonvorbereitung, wurde am Sonntag, 16. August 2020 das Cup-Spiel zwischen den Damen vom UHC Trimbach und Unihockey Gurmels in der Gerbrunnen Trimbach ausgetragen. Da nur 100 Personen in die Halle zugelassen wurden, dies aufgrund der kantonalen Bestimmungen wegen COVID-19, mussten einige Zuschauer das Spiel von draussen her mitverfolgen.

Die Damen vom UHC Trimbach starteten unkonzentriert in das erste Drittel. Viele Fehler wurden gemacht, welche Unihockey Gurmels gnadenlos gleich doppelt in der 5. Spielminute ausnutzten. Trimbach stand unter hohem Druck, denn Gurmels versuchte mit allen Mitteln, den Spielaufbau von Trimbach zu unterdrücken, was ihnen zum Teil gelang. Doch wir fragten uns, ob Gurmels diesen Druck aufrechterhalten kann oder, ob sie nicht bereits zu viel Energie verpulverten. Mit einem Zwischenstand von 0:2 ging es in die erste Drittelspause.

Die Pause tat den Spielerinnen vom UHC Trimbach gut. Neue Energie konnte getankt werden und Fehler, welche unbedingt vermieden werden sollten, wurden ausgiebig diskutiert. Deshalb kehrte die Mannschaft knapp, aber gerade noch rechtzeitig auf das Spielfeld zurück. Trimbach erspielte sich immer mehr Torchancen, welche einmal durch Andrea Rütimann ausgenutzt werden konnte. Da Trimbach im zweiten Drittel immer mehr in der offensive Zone spielen konnte, gab es aber auch viele Lücken in der defensiven Zone, welche durch Gurmels gleich dreimal in diesem Drittel ausgenutzt wurden.

Das dritte Drittel startete gut für die Trimbacherinnen. Viele Torchancen wurden erspielt, welche aber noch nicht ausgenutzt werden konnten. Doch endlich konnte Trimbach in der 53. Spielminute durch einen Weitschuss von Yolanda Hämmerli den Anschlusstreffer zum 2:5 erzielen. Kurze Zeit später doppelte Nicole Wyss zum 3:5 nach. Trimbach drehte zum Schluss nochmals auf, jede ging für jede und kämpfte um jeden Ball, doch es reichte leider nicht. Gurmels konnte in der 57. Minute den Siegestreffer erzielen und entschied den Match für sich.

UHC Trimbach – Unihockey Gurmels 3:6 (0:2, 1:3, 2:1)

Gerbrunnen Trimbach, 48 Zuschauer, SR Chuard/Muntwiler

Tore: 5. F. Bélet (Gygax Marielle) 0:1, 5. Christen Jasmin (Wieland Chantal) 0:2, 26. Walther Eva (Brunner-Schwab Isabelle) 0:3, 27. Wieland Chantal (Dorthe Romane) 0:4, 34. Rütimann Andrea (Wüthrich Céline) 1:4, 39.Dorthe Romane (Christen Jasmin) 1:5, 53. Hämmerli Yolanda (Wüthrich Céline) 2:5, 55. Wyss Nicole (Andrea Rütimann) 3:5, 57. Gygax Marielle (Hüsler Daria) 3:6.

Strafen: 4 x 2 Minuten gegen UHC Trimbach. 3 x 2 Minuten gegen Unihockey Gurmels

Best Player: UHC Trimabch: Sina Schenker – Unihockey Gurmels: Gygax Marielle