RSS Unihockey.ch

  • Prager Splitter 6
    Maskottchen ausser Rand und Band, sehen und gesehen werden, gebrochene Herzen, Kivilehtos Timing und klare Voraussagen. Willkommen zu den letzten Splittern der WM in Prag.
  • "Endlich habe ich mal etwas gewonnen"
    Mikko Hautaniemi musste lange auf sein erstes Nati-Aufgebot warten, sehr lange sogar. Nun, mit 29 Jahren und nach nur 9 Länderspielen, ist er mit seinem Heimatland in Prag Weltmeister geworden. Im Video-Interview beweist der ehemalige Winterthurer, dass er nichts von seinem Schalk verloren hat.
  • "Wir steigerten uns von Spiel zu Spiel"
    Finnland hat seinen Weltmeistertitel dank einem 6:3-Sieg über Schweden in Prag verteidigen können. Juha Kivilehto erzielte sein letztes WM-Tor vor sechs Jahren im Halbfinal gegen die Schweiz, im Endspiel traf der Routinier sogar doppelt. Ex-Tiger Joonas Pylsy überzeugte mit seiner Linie und wurde ins WM-Allstar-Team gewählt. Wir haben bei den beiden nach ihrem Befinden nachgefragt.

RSS Ladystrike.com

  • Quo vadis Schweizer Damen-Unihockey
    Der letzte Artikel, den ladystrike.com je publizieren wird, widmet sich der vergangenen U19-WM und der sich daraus stellenden Frage: quo vadis Schweizer Damen-Unihockey?   Zuerst zur aktuellen WM-Kampagne: In den […]
  • Versöhnlicher Abschluss
    Dank einem 8:2-Sieg im Spiel gegen Norwegen, holt sich die Schweiz den fünften Rang an der Heim-WM. Nach der grossen Enttäuschung über den verpassten Halbfinal haben es die Schweizerinnen geschafft, […]
  • Aus der Traum…
    Es sollte nicht sein… Die Schweiz verliert das letzte Gruppenspiel gegen Polen mit 2:5 und verpasst das Halbfinale. Mit aggressivem Forechecking versuchten die Schweizerinnen zu Beginn der Partie der polnischen […]