Tramondicup 2017

Am 20. Mai wurde zum zweiten Mal der Tramondicup in Trimbach durchgeführt. In diesem Jahr fanden 7 Mixed-Teams den Weg in die Turnhalle Gerbrunnen. Trotz weniger Anmeldungen als im Vorjahr wurden spannende Spiele erwartet.

Bereits im Auftaktspiel morgens um 10 Uhr trafen die letztjährigen Finalgegner aufeinander. Die «Tischbombe» gewannen die Finalrevanche vom letzten Jahr und konnten die ersten zwei Punkte auf ihrem Konto gutschreiben. Bis um 15 Uhr wurden die Gruppenspiele – jeder gegen jeden – ausgetragen. Die Spiele waren zwar teilweise hart umkämpft, aber immer sehr fair. Dazwischen konnten die Energiespeicher dank einem feinen Pastabuffet mit Saucen aus dem Restaurant Kastaniengarten Trimbach wieder aufgefüllt werden.

Nach den Gruppenspielen trafen im kleinen Final die drittplatzierten «die Bäume» auf die viertplatzierten «Stöck Wyyss Stich». «Die Bäume» hatten noch die frischeren Beine und konnten das Spiel mit 3:0 für sich entscheiden.

Im Finalspiel unterlagen die nach der Gruppenphase erstplatzierten «Tischbombe» sehr knapp mit 2:1 gegen «Lesen und Verstehen». Somit darf sich «Lesen und Verstehen» auch dieses Jahr Tramondicupsieger nennen.

Der UHC Trimbach bedankt sich ganz herzlich beim Namenssponsor Tramondi, dem Restaurant Kastaniengarten sowie bei allen Teilnehmern und Helfern! Wir hoffen, dass wir Euch auch nächstes Jahr wieder am Tramondicup begrüssen können!

Rangliste:
1. Lesen und Verstehen
2. Tischbombe
3. Die Bäume
4. Stöck, Wyyss Stich
5. Drei Tannen
6. Yes We Can(‘t)
7. Wild Tigers Härkingen