Skill Day Special Olympics – Unihockey trotz allem

Die Massnahmen rund um das Corona-Virus erlaubten uns dieses Jahr leider wieder nicht, ein Turnier für die Athleten von Special Olympics mit einer geistigen Behinderung durchzuführen. Ganz auf den Anlass verzichten wollten wir aber nicht und haben uns einen spannenden Skill-Day ausgedacht. An verschiedenen Posten haben sich die Athleten messen können.

Beeindruckend war, wie alle Athleten trotz der Hitze Vollgas gaben. Sei es bei der Geschwindigkeitsmessung für den Schuss, beim Torwandschiessen, Slalom, Bandenpass, Dribbling oder bei der Übung mit den blinkenden Lichtern. Es war spannend zu sehen, wie gut sie die Übungen absolvierten und sich im Verlauf des Nachmittags sogar noch steigern konnten. Vor der Siegerehrung gab es dann für alle das wohlverdiente Glace. Auch erste Gespräche über Testspiele zwischen den Bärau Tigers aus Langnau und dem UHC Trimbach haben stattgefunden.

Der Anlass ist trotz allen EInschränkungen sehr gelungen, wir haben viele lachende Gesichter sehen können. Wir freuen uns schon wieder auf das Turnier im 2022!

www.specialolympics.ch