Sieg und Niederlage für die C-Juniorinnen

Dank einer Neulizenzierung waren die C-Juniorinnen in dieser Saison zum ersten Mal mehr Spielerinnen auf dem Teamblatt als der erste Gegner UHC Oekingen. Viel geholfen hat dies nichts, denn trotz 1-0 Führung wurde das Spiel gegen die körperlich überlegenen Oekingerinnen mit 1-7 verloren.

Im zweiten Spiel lag man gegen ULA früh mit 1-4 in Rücklage. Wer nun glaubte, die Trimbacherinnen gaben sich geschlagen, sah sich getäuscht. Sie kämpften beherzt, wandelten den 3-Tore Rückstand bis zum Spielende in einen 3-Tore Vorsprung und siegten verdient mit 10-7.  Nach 4 Niederlagen in Serie konnten die Trimbacher Juniorinnen also wieder einmal jubeln.