2. Meisterschaftsrunde C-Juniorinnen

Trimbach bleibt verlustpunktlos

Wie bereits bei der 1. Meisterschaftsrunde, durften die C-Juniorinnen auch diesmal nur ein Spiel austragen, da der erste Gegner Limmattal II forfait erklärte.

Für das zweite Spiel stand die Mannschaft von UH Rüttenen gegenüber.
Beide Mannschaften begannen verhalten, weshalb es in den ersten Minuten kaum Torchancen zu verzeichnen gab. Ein zu spätes Umschalten in die Defensive konnten die Mädchen aus Rüttenen dann zur Führung ausnutzen. Die Reaktion der Trimbacherinnen liess jedoch nicht lange auf sich warten. Innerhalb weniger Minuten konnte der Rückstand in eine beruhigende Führung umgewandelt werden. Zur Pause stand es schliesslich 5:2.
In der zweiten Halbzeit liess die Gegenwehr des Gegners etwas nach. Der UHC Trimbach dominierte nun das Spiel, was dazu führte, dass der Vorsprung kontinuierlich ausgebaut werden konnte und kein Gegentreffer mehr hingenommen werden musste. Einige Sekunden vor Schluss gelang es sogar noch das ‘Stängeli’ zu erzielen, womit das Spiel mit 10:2 endete.
Erfreulich war, dass die Tore auf alle drei Linien verteilt, erzielt werden konnten.

UHC Trimbach : UH Limmattal II 5:0 ff

UHC Trimbach : Rüttenen 10:2 (5:2)

Trimbach: Lara, Nadia; Anja, Mirjam, Silja; Sara, Lilianne, Farchonda; Noemi, Nora, Chantal